Nachhaltigkeit fängt schon bei unseren Kleinsten an! ProtectiveCap jetzt mit 40% Rezyklatanteil

ProtectiveCap aus PCR

Nachhaltigkeit wird bei uns groß geschrieben. So groß, dass wir jetzt selbst unsere kleinen Schutzkappen mit einer Portion Rezyklat ausstatten. ProtectiveCap bietet den perfekten Schutz für empfindliche Werkzeugschneiden.

rose plastic stellt sein Zubehör ProtectiveCap in den Größen 1-12 nach und nach auf 40 Prozent Rezyklatanteil um. Das heißt, es werden künftig 40 Prozent des Materials aus recyceltem Kunststoff bestehen. Dieser recycelte Kunststoff ist grau, weshalb unsere kleinen Schutzkappen künftig auch einheitlich grau sein werden. Für die ProtectiveCap in den Größen 13-17 ändert sich hingegen nichts. Hier bleibt alles unverändert im Material EVA bestehen.

Warum verwenden wir Rezyklat?
Der Einsatz von recyceltem Kunststoff zur Herstellung unserer Verpackungen hilft der Umwelt. Wertvolle Rohstoffe bleiben erhalten, CO2-Emissionen werden reduziert. Außerdem wird weniger neuer Kunststoff produziert. Die Schutzkappen sind in 19 verschiedenen Größen für Werkzeuge von 3 bis 30 Millimetern Durchmesser erhältlich. Viele Größen passen dabei jeweils für mehrere Werkzeugdurchmesser, wodurch der Bestellablauf vereinfacht und die Lagerhaltung gleichzeitig minimiert werden kann. Ein einfaches Handling, Langlebigkeit und mehrfache Verwendbarkeit sprechen eindeutig für die ProtectiveCap.

Erfahren Sie mehr über die ProtectiveCap

ProtectiveCap auf einen Blick:

  • passend für Werkzeuge von
  • Ø 3 mm bis Ø 30 mm
  • die einzelnen Größen sind meist passend für mehrere Werkzeugdurchmesser
  • flexibles Material für leichtes Bestücken und Entfernen
  • schützt Ihr Werkzeug vor mechanischer Belastung und Verunreinigung
  • spart Zeit durch müheloses Aufstecken und Entfernen
     

Sie haben Fragen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

 

Nachhaltigkeit bei rose plastic