Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten! In unserem FAQ-Bereich finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen sowie zu unserem Unternehmen.

Fragen rund um unsere Produkte (Farbe, Material, Einsatzmöglichkeiten etc.)

Wie finde ich die passende Verpackung für mein Produkt?

Ganz einfach — wir bieten Ihnen gleich drei komfortable Möglichkeiten:

  • Nutzen Sie unseren intuitiven Produktfinder für die komfortable Produktsuche über Filter und Eingaben.
  • Navigieren Sie über den für Sie passenden Anwendungsbereich zu einer Auswahl geeigneter Produkte.
  • Nutzen Sie unsere leistungsfähige und schnelle Suchfunktion, um das gewünschte Produkt im Handumdrehen zu finden. Das ist vor allem dann nützlich, wenn Sie den Namen und/oder die genaue Bezeichnung des gesuchten Produkts bereits kennen.

Selbstverständlich können Sie uns auch ganz klassisch per Telefon unter +49 8388 9200-0 oder per E-Mail an sales@rose-plastic.de kontaktieren.

Haben die rose plastic Produkte das CE-Kennzeichen?

Eine CE-Kennzeichnung ist da notwendig, wo sie gesetzlich gefordert ist (z.B. bei Maschinen, Medizinprodukten, Spielzeug). rose plastic entwickelt und verkauft Verpackungen, die bei Bedarf erst zusammen mit dem Verpackungsgut durch unsere Kunden lizenziert werden. Auf Wunsch kann die CE-Kennzeichnung auf unsere Verpackungen gedruckt werden. Mehr dazu erfahren Sie unter der Rubrik Werbeanbringung.

Was sind die Standardmaterialien? Welches Material wird für welche Verpackung empfohlen?

Aufgrund der Produktvielfalt kommen bei uns viele verschiedene Rohmaterialien zum Einsatz. Standardmäßig haben wir pro Produktgruppe ein Standardmaterial oder eine kleine Auswahl an Standardmaterialien definiert. Die genauen Informationen finden Sie auf der jeweiligen Produktdetailseite bzw. auf dem Datenblatt.

Der Großteil unserer Produkte wird aus Polypropylen (PP), Polyethylen (PE) und Polyvinylchlorid (PVC) hergestellt. Um Ihnen die Auswahl des Materials zu erleichtern, haben wir nachstehend die wichtigsten Eigenschaften dieser drei Materialien zusammengestellt.

PP (Polypropylen)

  • formbeständig bis +110°C
  • nicht kältebeständig
  • beständig gegen schwache Säuren, Laugen, Alkohol, einige Öle und Waschlaugen
  • unbeständig gegen Oxidationsmittel und Kohlenwasserstoffe
  • nicht für schwere Artikel geeignet
  • im ungefärbten Zustand: „transparent“ – durchscheinend, aber trüb

PE (Polyethylen)

  • kältebeständig
  • beständig gegen Säuren, Laugen, Salzlösungen, Alkohol, Öl, Benzin
  • unbeständig gegen Kohlenwasserstoffe
  • stabil, für schwere Artikel geeignet
  • im ungefärbten Zustand: „natur“ – milchig weiß, nicht durchscheinend

PVC (Polyvinylchlorid)

  • stabil und hochtransparent
  • hohe mechanische Festigkeit
  • hohe chemische Beständigkeit. Beständig gegen die meisten Säuren, Laugen, Salzlösungen
  • im ungefärbten Zustand: „klar“ – hochtransparent / glasklar
Können verschiedene Materialien in einer zweiteiligen Verpackungshülse kombiniert werden?

Nein, da die verschiedenen Werkstoffe (PP, PE, PVC etc.) jeweils ein unterschiedliches Schwindungsverhalten haben und die einzelnen Komponenten dann möglicherweise nicht mehr verbaubar sind.

Welche Farben stehen standardmäßig zur Auswahl?

Unser Standardfarbsortiment besteht aus 21 Farben. Diese sind auf der nebenstehenden Farbskala dargestellt. Die meisten unserer Produkte aus dem Werkstoff Polypropylen (PP) und Polyethylen (PE) sind ab bestimmten Mindestmengen in den Standardfarben lieferbar.

Hinweis: Je nach Bildschirmeinstellung sind Abweichungen gegenüber den Originalfarben möglich. Auf Anfrage schicken wir Ihnen auch gerne Farbmusterplättchen im von Ihnen gewünschten Material zu.

Sind die Verpackung auch in kundenspezifischen Wunschfarben erhältlich?

Sie wünschen sich eine unverwechselbare Farbe für Ihre Verpackung? Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten Verpackungen mit Farbe zu individualisieren.

  • Wählen Sie einfach Ihre Lieblingsfarbe aus unserem Standardfarbsortiment. Die meisten unserer Verpackungen sind ab bestimmten Mindestmengen in den 21 attraktiven Standardfarben lieferbar.
  • Zusätzlich zu den Standardfarben bieten wir unseren Kunden noch eine Reihe von Sonderfarben an. Diese können allerdings nur bei bestimmten Materialien eingesetzt werden. Verpackungen in Sonderfarben sind mit Aufpreis lieferbar.
  • Natürlich können Sie auch Ihre Wunschfarbe außerhalb unseres Farbportfolios bei uns anfragen. Hierzu benötigen wir lediglich die Farbangabe aus einem allgemeinen Farbsystem (HKS, Pantone, RAL etc.) oder schicken Sie uns Ihr Farbmuster zu. Da wir die Verpackungen in der Wunschfarbe exklusiv für Sie anfertigen, ist diese Lösung mit Mehraufwand und Mehrkosten verbunden.

Egal für welche Lösung Sie sich entscheiden, wir werden Ihren Wunsch gerne erfüllen.

Hinweis: Verpackungen in Farbe haben generell längere Lieferzeiten, da sie erst auf Bestellung hergestellt werden.

Was ist der Unterschied zwischen transparent, natur und klar?

Mit transparent, natur und klar bezeichnen wir den ungefärbten Zustand verschiedener Kunststoffmaterialien.

  • PVC (Polyvinylchlorid): „klar“ – hochtransparent / glasklar
  • PP (Polypropylen): „transparent“ – durchscheinend, aber trüb
  • PE (Polyethylen): „natur“ – milchig weiß, nicht durchscheinend
Was bedeutet Batch und Additiv?

Zur Herstellung der Kunststoffverpackungen wird ein Kunststoff-Rohgranulat (PP/PE/PVC) verwendet. Zum Einfärben der Kunststoffe wird dem Rohgranulat ein Farbbatch beigemischt.
Um den Verpackungen bestimmte Eigenschaften wie zum Beispiel UV-Stabilisierung oder Antistatik zu verleihen, können zusätzliche Additive beigemischt werden. Folgende Additive sind – je nach Produkt – im Rahmen einer Sonderfertigung möglich:

  • UV-Additive verhindern, dass das Material durch UV-Strahlung in Mitleidenschaft gezogen wird. Es verhindert aber nicht, dass der Behälter UV-Strahlung ausgesetzt ist.
  • ESD-Additive sorgen dafür, dass schädliche Aufladungen und schnelle Entladungsprozesse der Verpackungen vermieden werden. Sie haben die Wahl zwischen dissipativen (ableitenden) oder konduktiven (leitfähigen) Materialien.
  • VCI-Additive hemmen Korrosionsprozesse beim verpackten Inhalt, z.B. die Bildung von Rost oder Patina.
  • Laserbatches ermöglichen die Beschriftung von Kunststoffen durch Laserstrahlung.

Sprechen Sie hierzu unseren Customer-Service an. Wir beraten Sie gern über die technische Machbarkeit Ihrer Wünsche.

Sind die Verpackungen mit dem Recyclingsymbol z.B. „Grüner Punkt“ gekennzeichnet?

Nein, unsere Verpackungen sind nicht mit dem Recyclingsymbol „Grüner Punkt“ gekennzeichnet. Gemäß der Deutschen Verpackungsverordnung (VerpackV) müssen Verkaufsverpackungen an den Endverbraucher einem dualen System angeschlossen werden. Eine Verpackung ist erst dann eine Verkaufsverpackung, wenn sie mit Ware befüllt ist. Wir verkaufen unsere Produkte ausschließlich an Firmenkunden aus dem Bereich Industrie, Handel und Gewerbe. Daher besteht keine Notwendigkeit zur Teilnahme an einem dualen System.

Fragen rund um die kundenspezifischen Wünsche (Zubehör, Bedruckung)

Keine Ihrer Verpackungen ist für mein Produkt optimal geeignet. Was kann ich tun?

Bei rose plastic finden Sie in über 90 Produktgruppen verschiedenste Verpackungsprodukte in zahlreichen Größenausführungen, Materialien und Farbvarianten. Die meisten unserer Verpackungen können auf Kundenwunsch individuell angepasst und veredelt werden. Es gibt wenige Fälle, in denen unsere Verpackungslösungen einfach nicht passen. Tipps zum einfachen Suchen und Finden der perfekten Verpackung finden Sie hier.

Was aber tun, wenn sich partout keine geeignete Verpackung finden lässt? Kein Problem! Dann entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen die maßgeschneiderte Verpackung für Ihr Erfolgsprodukt! Hier erfahren Sie, wie das geht.

Selbstverständlich können Sie auch Kontakt mit uns aufnehmen. Wir beraten Sie gerne persönlich.

Kann ich eines Ihrer Standardprodukte exklusiv für mich schützen?

Bei unserem Standardsortiment handelt sich um standardisierte Verpackungslösungen, die universell in verschiedensten Bereichen einsetzbar sind. Aus diesem Grund bieten wir hier keine Exklusivität an.

Bei kundenindividuellen Verpackungslösungen, die wir in Zusammenarbeit mit den Kunden entwickeln und speziell für die Kunden anfertigen, ist hingegen Exklusivität möglich.

Gibt es bei Kunststoffverpackungen auch die Möglichkeit der Werbeanbringung/Bedruckung?

Ja – fast alle unsere Kunststoffverpackungen können problemlos ein- oder mehrfarbig bedruckt werden. Je nach Produkt haben Sie die Wahl zwischen Siebdruck, Tampondruck, Thermotransferdruck oder Digitaldruck. Wir beraten Sie gerne und erstellen auf Basis Ihrer Angaben oder Vorlagen (Logo etc.) auch die kompletten Druckvorlagen. In unserer hauseigenen Druckerei wird Ihre Verpackung, nach entsprechender Freigabe durch Sie, mit dem gewünschten Aufdruck produziert.

Alternativ zur Bedruckung können Sie Ihre Verpackung auch in „lasergeeigneter“ Ausführung beziehen. Dazu verwenden wir spezielle Kunststoff-Rezepturen, die die Möglichkeit bieten, Beschriftungen, Logos etc. durch Lasern aufzubringen. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gerne spezialisierte Unternehmen, die diese Dienstleistung anbieten.

Fast alle unsere Produkte bieten eine ausreichend große Oberfläche für Aufdrucke. Alternativ können Sie aber auch für die Anbringung eines eigenen Labels oder Etiketts nutzen.

Selbstverständlich können Sie auch Kontakt mit uns aufnehmen. Unser Customer Service berät Sie gerne über die Möglichkeiten, die wir Ihnen direkt aus einer Hand, in kompromissloser Qualität und zu günstigen Konditionen anbieten.

Wie sieht der Standardablauf aus, wenn ich meine Verpackung bedrucken lasse?

1. Um die Verpackung zu bedrucken, benötigen wir von Ihnen folgende Informationen:
Welches Produkt wird bedruckt?

  • Die Position des Drucks auf der Verpackung
  • Farbangabe aus einem allgemeinen Farbsystem (HKS, Pantone, RAL)
  • Das Drucklayout (z.B. Ihr Firmenlogo) als Vektordatei (Dateiformate: EPS, AI, CDR)

2. Nach Erhalt der Dokumente prüft unsere Druckerei die Machbarkeit und erstellt einen Druckvorschlag. Wir schicken Ihnen den Druckvorschlag als PDF-Datei und stimmen das mit Ihnen ab.

3. Nach Kunden-Freigabe wird die Verpackung in unserer hauseigenen Druckerei mit dem gewünschten Aufdruck produziert.

Wieviel kostet die Bedruckung?

Leider können wir diese Frage nicht pauschal beantworten, da die Druckkosten von verschiedenen Faktoren wie Produkt, Abnahmemenge und Druckverfahren abhängen. Gerne beraten wir Sie bei Interesse persönlich über die Druckmöglichkeiten und Druckkosten.

Sind zusätzliche Schaumstoffeinlagen für die Verpackungen erhältlich?

Für die meisten Verpackungen haben wir die passenden Schaumstoffeinlagen in unserem breiten Portfolio. Standardmäßig bieten wir Ihnen eine Auswahl von PE-Hartschaum und PUR-Weichschaum in verschiedenen Farben an. Handelt es sich um Lagerware, können wir Ihnen diese in der Regel mit der Verpackung innerhalb von ca. 1-2 Wochen liefern.

Die Verpackungen werden getrennt von den Schaumstoffeinlagen angeliefert. Auf Wunsch ist eine Komplettierung möglich. Sprechen Sie hierzu unseren Customer-Service an.

Kann ich individuelle Ausschnitte in meinem Schaumstoff haben?

Ja, auf Wunsch können wir Schaumstoffeinlagen mit individuellen Ausschnitten anfertigen. Hierfür benötigen wir von Ihnen eine genaue Zeichnung der Ausschnitte. Bitte geben Sie in der Zeichnung die Anzahl und die genaue Abmessung der Ausschnitte an. Nachdem wir die Machbarkeit geprüft haben, wird sich unser Customer Service mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sind die Verpackungen auch mit Aufhänger bestellbar?

Ja, die meisten unserer Hülsen, Boxen und Kassetten sind ab bestimmten Mindestmengen mit Rundloch- oder Eurolochaufhänger auf Anfrage lieferbar. 
Hinweis: Verpackungen mit zusätzlichem Aufhänger haben längere Lieferzeit, weil sie erst auf Bestellung hergestellt werden.

Fragen rund um die Bestellung (Preis, Mindestbestellmenge, Verfügbarkeit etc.)

Wo finde ich die entsprechenden Preisinformationen?

Preise sind auf unserer Website und unseren Datenblättern nicht ersichtlich. Auf Anfrage unterbreiten wir gerne ein Angebot.

Was ist der Unterschied zwischen Lagerware und Sonderfertigung?

Um eine schnelle Lieferung zu gewährleisten, halten wir für Sie ein großes Sortiment an unseren Hülsen, Boxen, Koffern usw. in ausgewählten Materialien und Farben auf Lager. Ab einem Mindestbestellwert von 150 € (netto) pro Bestellung, sind die Lagerwaren ab einer Verpackungseinheit (VPE) direkt ab Lager lieferbar. Die Standardlieferzeit beträgt in der Regel 1-2 Wochen (Zwischenverkauf vorbehalten).

Alle anderen Artikel, die nicht direkt ab Lager verfügbar sind, werden auf Bestellung für Sie angefertigt. Sie haben generell höhere Mindestabnahmemengen und längere Lieferzeiten (i.d.R. 4-6 Wochen nach Auftragseingang / Zahlungseingang / Zeichnungsfreigabe). Für mehr Informationen über die genaue Mindestbestellmenge der jeweiligen Produkte nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Wie hoch ist die Mindestabnahmemenge?

Die Mindestabnahmemenge bei Lagerware ist eine volle Verpackungseinheit (VPE). Alle anderen Artikel, die direkt nicht ab Lager verfügbar sind, werden auf Bestellung für Sie angefertigt. Die Mindestabnahmemenge ist je nach Produktgruppe unterschiedlich, aber generell höher als eine VPE. Für mehr Informationen über die genaue Mindestbestellmenge der jeweiligen Produkte nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Wie hoch ist der Mindestauftragswert?

150 € (netto) pro Bestellung.

Kann ich alle Artikel als Muster bekommen?

Auf Anfrage ist der Versand ausgewählter einzelner Muster bei den meisten Artikeln möglich.

Wie kann ich eine Bestellung tätigen?

Bitte fragen Sie die von Ihnen gewünschten Produkte bei unserem Customer Service an. Wir erstellen Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot. Falls Sie nicht sicher sind, welches Produkt für Ihre Verpackungsaufgabe die beste Lösung ist, berät Sie unser Customer Service und unser Sales-Team gerne fachkundig. Jetzt Kontakt aufnehmen.

Bestellungen können Sie uns ganz einfach per E-Mail (idealerweise als Antwort-E-Mail auf unser Angebot) senden. Großkunden binden wir auf Wunsch auch elektronisch per EDI an, um eine automatisierte Bestellauslösung zu ermöglichen.

Ist es möglich nur Außenteil oder nur Innenteile zu kaufen?

Prinzipiell ja, wenn für die von Ihnen gewünschte Artikelgröße ein geeignetes Werkzeug verfügbar ist. Mehr Informationen auf Anfrage.

Kann ich aus einem bestehenden Auftrag eine Teilmenge vorab haben?

Dies ist nur in Einzelfällen auf Anfrage möglich.

Kann ich einem bestehenden Auftrag noch etwas hinzufügen?

Je nach Auftragsfortschritt ist dies auf Anfrage möglich.

Kann ich einen Auftrag oder ein Teil des Auftrags stornieren?

Je nach Auftragsfortschritt ist dies auf Anfrage möglich.

Kann ich als Endkunde Verpackungen bei rose plastic bestellen? Wo kann ich kleinere Abnahmemengen (unter einer VPE) beziehen?

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Firmenkunden aus Industrie, Handel und Gewerbe. Daher beliefern wir Sie mit unseren hochwertigen Verpackungen stets in vollständigen Verpackungseinheiten (VPE). Als Firmenkunde können Sie ausgewählte Standardprodukte bei unseren Verpackungshändlern in kleineren Mengen beziehen.

Als Endverbraucher können Sie ausgewählte Standardprodukte über den rose plastic Amazon-Shop oder bei unseren Verpackungshändlern beziehen.

Fragen rund um die Lieferung (Versand, Lieferzeit, Zahlungsmöglichkeit etc.)

Wie lange ist die Lieferzeit?

Standardlieferzeit Lagerware: ca. 1-2 Wochen (Zwischenverkauf vorbehalten). Bei allen anderen Artikeln, die nicht direkt ab Lager verfügbar sind, beträgt die Standardlieferzeit ca. 4-6 Wochen nach Auftragseingang / Zahlungseingang / Zeichnungsfreigabe.

Abweichungen sind bei einzelnen Produkten möglich – Versandtermin ist auf der Auftragsbestätigung ersichtlich.

Ist ein Express-Versand möglich?

Ja, ein Express-Versand ist gegen Aufpreis möglich.

Wie ist die Ware verpackt?

Standardmäßig sind unsere Verpackungen in Kartonagen verpackt. Bei den Set-Artikeln, die aus Außenteil (A) und Innenteil (I) bestehen, werden Außenteil und Innenteil separat in jeweils einem Karton verpackt. Sonderverpackung nur auf Anfrage.

Fragen rund um den Kundenservice

Wie finde ich einen Ansprechpartner? Wie komme ich zu einem Termin mit dem Ansprechpartner?

Ganz einfach – nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Rufen Sie uns an unter +49 (8388) 9200-0 oder senden Sie uns eine E-Mail, in der Sie uns Ihr Anliegen schildern.

Nach Überprüfung Ihres Anliegens werden sich unsere Mitarbeiter mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ich bin unzufrieden mit einem Produkt. Wie kann ich Lieferungen beanstanden?

Wir möchten, dass Sie mit unseren Produkten und unserem Service hundertprozentig zufrieden sind. Sollten Sie trotz unserer strengen Produktionsstandards und Qualitätskontrollen einmal Grund zur Unzufriedenheit haben, dann sind wir bestrebt, das Problem schnellstmöglich aus der Welt zu schaffen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir zunächst den Grund Ihrer Beanstandung überprüfen müssen, um die schnellstmögliche und korrekte Bearbeitung zu gewährleisten.

Zur Überprüfung kontaktieren Sie bitte unseren Customer Service unter Angabe Ihrer Kunden- und Auftragsnummer sowie Ihrer Kontaktdaten (falls diese nicht bereits vorliegen). Geben Sie den Grund Ihrer Beanstandung bitte so präzise wie möglich an und senden Sie uns auf Nachfrage bitte die beanstandeten Produkte zu. Nach Absprache genügt auch die Zusendung einer ausreichend großen Stichprobe.

Wir kontaktieren Sie dann umgehend und bieten Ihnen bei berechtigter Reklamation so schnell wie möglich eine Lösung an. Gerne können Sie zur Kontaktaufnahme auch unser Kontaktformular nutzen.